Samstag, 8. August 2015

Das war der Juli

In jedem Monat werde ich künftig eine kurze Rückschau auf den voran gegangenen Monat präsentieren, damit ihr wisst, was ihr verpasst habt File:Knipoog.gif


Den Anfang machte am 3. Juli Es geht uns gut von Arno Geiger, eine Familiengeschichte, die sich über drei Generationen erstreckt und in Wien spielt. Meine Empfehlung: 

 hand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand           (von 5)



Dann habe ich euch am 10. Juli Paula von Isabel Allende vorgestellt, ein Buch, das vom Sterben der Tochter sowie der Familiengeschichte der Autorin erzählt und sehr empathisch (nicht kitschig!) geschrieben ist. Meine Empfehlung: 

hand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand              

 


Weiter ging es am 17. Juli mit Die wundersame Reise einer finnischen Gebetsmühle von Arto Paasilinna. Zwei finnische Freunde rollen den Markt für Gebetsmühlen praktisch von hinten auf und kreieren mit internationalem Erfolg eine neue Religion. Eine skurrile und witzige Variante von "Wer wagt, gewinnt!". Meine Empfehlung: 

 hand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand        

 


Am 24. Juli konntet ihr nachlesen, worum es in dem Buch Lachsfischen im Jemen von Paul Torday ging. Ein sehr reicher jemenitischer Scheich findet Gefallen am ur-britischen Hobby der Lachsfischerei und möchte die kälteliebenden Tiere im Jemen heimisch machen. Es folgen unzählige Verwicklungen, Schicksalsentscheidungen und ... Lacher beim Leser.

Meine Empfehlung: hand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand      

 


Über das letzte Juli-Buch habe ich am 31. Juli geschrieben: Corpus Delicti von Juli Zeh. Im Jahr 2057 wird die Gesellschaft von einer Gesundheitsdiktatur beherrscht, die ihren Bürgern jede Individualität abspricht und sie zur völligen Anpassung zwingen will. Die Herrschenden üben einen Absolutheitsanspruch aus, der erst durch die nachträgliche Aufklärung eines Mordfalls, wofür der Täter mit einem "sicheren" Indizien-Beweis verurteilt worden war, erschüttert wird. 

Meine Empfehlung: hand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversandhand-0017.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand    



Viel Spaß beim Lesen!

Google+ Badge